Wie aus einem Impuls eine Aktion wurde -     Januar 2009

Sammeln in Bergisch Gladbach 2010-2017


Verteilung in Bulgarien

Verteilerreise Weihnachten im Schuhkarton 2009

                         Eine unvergessliche Reise Weihnachten im Schuhkarton 2009 

                    Die Geschichte vom Seestern

 

Eines Morgens ging ein  alter Mann am Strand spazieren, da sah er einen Jungen der Seesterne aufhob und behutsam zurück ins Meer warf.  

 

"Was tust du da?" fragte der Mann.

  

"Ich bringe die Seesterne zurück ins Wasser. Denn bald scheint die Sonne auf den Strand und sie werden austrocknen und sterben." antwortete der Junge.

 

„Du dummer Junge! Was du da machst ist vollkommen sinnlos“,

entgegnete der alte Mann. „Siehst du nicht, dass der ganze Strand voll von

Seesternen ist? Du kannst sie nicht alle zurück ins Meer werfen!

Sieh doch ein, dass Du unmöglich etwas ändern kannst?“

 

Der blickte der Junge den alten Mann einen Moment lang an, ging er zu dem nächsten Seestern, hob ihn behutsam vom Strand auf und warf ihn ins Meer.

 

"Für diesen einen wird es etwas ändern!".